Der Sommer ohne neuen Sound?
|

Blogpost

Der Sommer ohne neuen Sound?

Der Sommer ohne neuen Sound?

Wer schon sehnlichst auf die neue Ausgabe der Trance Progressive Summer Session in diesem Jahr wartet, den müssen wir an dieser Stelle leider enttäuschen. Wie vor kurzem bekannt wurde, wird Andrew Fields dieses Jahr auf eine neue Ausgabe der Trance Progressive Summer Session verzichten.

Grund dafür ist neben der intensiven Arbeit an seinem neuen Studio Album auch die Wiederbelebung von Adagio’s Projekt A World at Night, an welchem Andre zusammen mit jenem Adagio und Steven Liquid im Hintergrund arbeitet. Andrew selbst sagte, dass es keinen Sinn macht eine Ausgabe zu compilieren, wenn die Zeit dazu fehlt die es braucht für eine Songauswahl, die das Feeling der Compilation genau auf den Punkt bringt. Denn nur etwas zu machen, damit es in der Liste keine Lücke bei Jahr 2016 gibt wäre für Andrew der falsche Weg.

Die Compilation Serie Trance Progressive Summer Session wurde übrigens im Jahre 2010 von Andrew Fields erstmalig zusammengestellt und durfte sich bisher jährlich, mit Ausnahme von 2013, einer neuen Ausgabe erfreuen. Im letzten Jahr holte sich Andrew erstmalig mit Steven Liquid einen weiteren DJ hinzu, und lies Steven eine Seite der Compilation zusammenstellen und mixen.

Die bisherigen Ausgaben der Trance Progressive Summer Session findet Ihr „In The Mix“ u.a. auf Spotify, hier geht es zur letztjährigen Ausgabe:

Play Trance Progressive Summer Session 2015 on Spotify

Chris

Juni 3rd, 2016

No comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.